Behandlung Franziska Max

Franziska Max

Als Osteopathin möchte ich zur Qualität und Selbstbestimmtheit im Leben meiner Patient*innen beitragen.
Als Zuhörerin gehe ich dabei auf jede*n Patient*in individuell und mit genügend Zeit ein.
Als Detektivin bin ich auf der Suche nach den Ursachen für Beschwerden.
Als Forscherin bilde ich mich permanent fort und suche nach Antworten auf osteopathische und medizinische Fragen.
Als Therapeutin behandele ich mit Techniken die genau auf die Situation meiner Patient*innen zugeschnitten sind.

Februar 2021-heute
angestellt als praktizierende Osteopathin in der osteopathischen Praxis A. Kaupe
Oktober 2020- heute
Studium der Soziologie und Gender Studies an der Goethe- Universität, Frankfurt
November 2020
Erlangung der Heilpraktiker Erlaubnis
Oktober bis November 2019
Praktikum an der École Superieure d´Osteopathie, Paris
September 2019
120 stündige Ausbildung zur Sanitäterin und Fortbildung "Advanced Life Support“
August 2018
Ausbildung zur Teamerin bei “Netzwerk für Demokratie und Courage”
Dezember 2017- Dezember 2020
freie Mitarbeiterin im Jungen Museum, Frankfurt
September 2016- Juli 2020
Vollzeit Studium Osteopathie B.Sc. an der Hochschule Fresenius, Idstein
April 2015- September 2016
Pharmazie Studium an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz
2013
Abitur am Wildermuth- Gymnasium, Tübingen